Der Sportunterricht nimmt an der Ackermannschule einen hohen Stellenwert ein. Da in unserem Einzugsgebiet davon auszugehen ist, dass viele Kinder unter Bewegungsarmut leiden, halten wir eine gezielte Förderung sportlicher Aktivitäten, die auch auf den Freizeitbereich ausstrahlen, für dringend erforderlich. Unsere qualifizierten FachlehrerInnen können einen unter pädagogisch- therapeutischen Gesichtspunkten abwechslungsreichen und verantwortungsbewussten Sportunterricht anbieten.
So soll neben dem verbindlichen Sportunterricht angeboten werden:

  • Eine Sportstunde parallel zum Schwimmunterricht in den Jahrgangsstufen 3
  • Arbeitsgemeinschaften (Fußball, auch für Mädchen/ Schwimmen/…)
  • Regelmäßige Bundesjugendspiele
  • Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben
  • Ausreichendes Bewegungsangebot bei Schulfesten und Projektwochen
  • Tägliche Bewegungszeit unter Mitarbeit aller KollegInnen

Die tatsächliche Ausgestaltung dieses Schwerpunktes ist in jedem Schuljahr von der personellen Besetzung abhängig.
Ein Zertifikat der Ackermannschule kann hier heruntergeladen werden:
Zertifikat Bewegung

Skipping Hearts

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf.
So spielen viele Kinder am Computer oder schauen stundenlang Fernsehen.
Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. An den Grundschulen wird den Kindern die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt.

Am 23. Februar 2012 fand der Workshop „Rope Skipping“ in der Turnhalle der Ackermannschule statt. Die SchülerInnen der Klasse 3c nahmen an dem zweistündigen Basis-Kurs teil und lernten zahlreiche Sprungvariationen, die sie allein, zu zweit oder in der Gruppe durchführten. Alle hatten viel Spaß an dieser sportlichen Form des Seilspringens.
Anschließend fand eine Vorführung des Gelernten bei flotter Musik statt und alle Zuschauer durften danach „probehüpfen“.

TAG 2012

Auch dieses Jahr nahm die Mannschaft der Ackermannschule am TAG-Wettkampf in der Leichtathletik-Halle in Kalbach teil. Die Kinder haben wie in den Vorjahren mit viel Spaß und Motivation, aber auch einer Portion Ehrgeiz alle sportmotorischen Aufgaben durchgeführt. Beim Spieleturnier hat unsere Mannschaft den 6. Platz belegt.