An der Ackermannschule findet herkunftssprachlicher Unterricht in Arabisch und Türkisch statt.
Unterricht in weiteren Sprachen wird an anderen Schulen erteilt. Teilnahme am Herkunftssprachenunterricht ist meist Vorraussetzung für die Anerkennung der Zeugnisse im jeweiligen Heimatland. Die Teilnahme am Herkunftssprachenunterricht ist freiwillig. Eine An- und Abmeldung ist nur zum Schuljahresende möglich.